Publikationen

In der Projektlaufzeit sind Veröffentlichungen entstanden, die verschiedene Aspekte des Projektes reges:BOR und der Gesundheitsförderung im Kreis Borken beleuchten. Die Liste wird ständig ergänzt.

Auf einen Blick

Jörg Rövekamp-Wattendorf/Kolja Tobias Heckes/Marcus Flachmeyer et al. (Hg.), Are(n)as der Gesundheitsregion – Beiträge zu Gestaltungsorten und Aushandlungspraxen in der Regionalisierung von Gesundheit, Opladen: Barbara Budrich Im Erscheinen, 2023 

Jörg Rövekamp-Wattendorf/Kolja Tobias Heckes: »Transformative Soziale Arbeit im regionalen Raum. CfP-Exposé angenommen«, in: Marc Breuer/Heiko Löwenstein/Werner Schönig (Hg.), Transdisziplinäre Theorieentwicklung Sozialer Arbeit – Beiträge mit struktureller Perspektive in Zeiten gesellschaftlicher Krisen Im Erscheinen

Corinna Gréa/Kolja Tobias Heckes/Bonato, Marcellus, Böhmer, Anna/Verena Kipp/Jörg Rövekamp-Wattendorf: »Zwischen Ressourcen und Herausforderungen – Zur Situation erwerbstätiger pflegender Angehöriger im ländlichen Raum während der Covid-19-Krise« (In der Begutachtung)

Heckes, Kolja; Miebach, Stephan (2022): „Solange wie möglich zuhause alt werden“ und „Netzwerke für Pflegebedürftige“. Herausgegeben von: Marktplatz der Gesundheit. Produziert im Rahmen der „Demenzwoche 2022“. Verfügbar auf Youtube, zuletzt geprüft am 07.06.2022.

Heckes, Kolja; Laurenz, Markus (2021): Was brauchen pflegende Angehörige? Herausgeben von: Marktplatz der Gesundheit. Online verfügbar auf Spotify, zuletzt geprüft am 07.06.2022.

Marcellus Bonato/Vivien Dransfeld/Corinna Gréa/Kolja Heckes/Lisa Stahl/Julius Thume: »Regionale Gesundheitsförderung im Kreis Borken (reges:BOR)«, in: Christian Weidmann/Birgit Reime (Hg.), Gesundheitsförderung und Versorgung im ländlichen Raum. Grundlagen, Strategien und Interventionskonzepte, Bern: Hogrefe 2021, S. 279-308

Netzwerkmoderation. Schriftlich zusammengetragen von den Herausgeber:innen; Methodik von „reges:BOR“ und Testimonial von Kolja Heckes. In: Kerstin Kurzhals, Katrin Uude, Eva Sormani, Choiwai Maggie Chak und Madleen Banze (Hg.): Das Co-Creation Toolbook. Methoden für eine erfolgreiche Kooperation zwischen Hochschule und Gesellschaft. Wiesbaden: Springer, S. 144–153.

Erwartungsmatrix. Schriftlich zusammengetragen von den Herausgeber:innen; Methodik von „reges:BOR“ und Testimonial von Dr. Corinna Gréa. In: Kerstin Kurzhals, Katrin Uude, Eva Sormani, Choiwai Maggie Chak und Madleen Banze (Hg.): Das Co-Creation Toolbook. Methoden für eine erfolgreiche Kooperation zwischen Hochschule und Gesellschaft. Wiesbaden: Springer, S. 114-123.