Intensivworkshop „Gesund Aufwachsen“

Wie können Kinder und Jugendliche im Kreis Borken gesund aufwachsen? Fragen wir sie einfach selbst!

Welche Gedanken belasten Dich? – Ernährst Du Dich gesund, hast Du ausreichend Möglichkeiten und Lust, Dich zu bewegen? Kinder und Jugendliche, die denken: „Da ist Luft nach oben – es könnte alles besser sein“, sind herzlich eingeladen, ihre Wünsche und Ideen für ihr gesundes Aufwachsen mit Expert:innen zu teilen.

Foto:  LSB NRW | Andrea Bowinkelmann

Alle Infos auf einen Blick

Ablauf:

Ihr sitzt/ Sie sitzen mit Jugendlichen (ab 12) und Eltern, Lehrer:innen, Erzieher:innen und kommunalen Vertreter:innen an einem Tisch. Alle Ideen bekommen Raum, alles darf und soll frei entwickelt werden.

Am ersten Tag wird diskutiert, wie die Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen aktuell aussehen, was sie sich wünschen und was sie brauchen, um gesund aufzuwachsen. Die Bedürfnisse werden ermittelt, die Ideen gesammelt – eine „Wunschliste“ entsteht.

Am zweiten Tag wird die Wunschliste auf ihre Umsetzung geprüft: Welche Projekte existieren bereits? Wie können sie ggf. optimiert werden? Welche neuen Maßnahmen könnten installiert werden, und wie?

Unser Ziel:

Kinder, Jugendliche und Eltern sammeln gemeinsam mit Expert:innen Ideen für eine positive gesundheitliche Entwicklung. Bestehende Projekte kommen auf den „Zielgruppen-Prüfstand“, es können aber auch neue Projekte entstehen.

Für die Weiter- oder Neuentwicklung steht im Anschluss an den Intensivworkshop unsere Projektschmiede reges:TuN zur Verfügung.  

Kostenlose Teilnahme:

Mittagessen und Vormittags- und Nachmittagssnacks sowie Getränke sind enthalten. Spaß und Unterhaltung finden ebenso ihren Platz wie ein bisschen Bewegung.

Format:

Arbeit in Kleingruppen à 6-8 Personen, angeleitet von speziellen Trainer:innen.

Termin:

26. November 2021,
10.00 – 17.45 Uhr

27. November 2021,
10.00 – 16.30 Uhr

Anmeldung

Gebt uns/ geben Sie uns bitte einige wenige Informationen zur Person, damit wir unsere Teilnehmer:innen einordnen können. Alle Daten werden datenschutzgerecht genutzt und nur zum Zweck der Veranstaltung gespeichert.

Bild_Website_Sarah2
Ihr Kontakt zum Fachkreis

Kontakt

Sarah Kleine | Organisation

10770
Ihr Kontakt zum Fachkreis

Anna Oenning | Organisation